Zwischenraum // Oktoberfest

Nach längeren Auslandsaufenthalten betrachtete ich meine Heimatstadt München aus anderen Augen und ich sah viele alltägliche Dinge aus einem anderen Blickwinkel. Auch Orte und Festivitäten wie die Theresienwiese, mit seinem alljährlichen Oktoberfest, erschienen im neuen Licht. Seit frühester Kindheit begleitete mich dieses kulturelle Spektakel, dass sich ihr auch in bestimmten Bildern wieder spiegelte: Menschenmassen, leuchtende … Weiterlesen

the_lost_mask

Seit Ende April 2020 besteht in Deutschland, aufgrund der Maßnahmen gegen die Verbreitung des COVID 19 Virus, die Maskenpflicht in diversen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Auf der Straße, auf der eigentlich keine Maskenpflicht besteht, finde ich immer wieder verlorene Masken und fotografiere sie. Die meisten selbstgenäht, in unterschiedlichen Mustern, Farben und Schnitten. Relikte aus dieser … Weiterlesen

Gesichter der VAN e.V. – Regionalgruppe München

Dieses Fotoprojekt entstand auf der Feier zum 20-jährigen Jubiläum der VAN e.V. – Regionalgruppe München. Die VAN e.V. – Regionalgruppe München ist eine gemeinnützige Patienten-Selbsthilfeorganisation, die all denen beistehen möchte, die von Akustikusneurinomen und anderen Geschwulsten der Hirnnerven betroffen sind. Traudi Hörburger und Gisela Eisenmann haben diese Gruppe vor 20 Jahren für den Süddeutschen Raum … Weiterlesen

Ein Bild für alle

Im Rahmen des BISS Jubiläums baute ich zusammen mit der Fotografin Ulrike Frömel ein mobiles Portraitstudio am Wittelsbacher Platz vor dem Kunstwerk „I’ll be with you, whatever“ auf.  Unter dem Motto: „Ein Bild für alle“ gaben wir jedem, der wollte ein schönes Portraitfoto von sich mit. Somit auch denjenigen, die sich vielleicht noch nie ein … Weiterlesen

Rasterfahndung

Im Rahmen der shorttimeGalerie Ausstellung „Rasterfahndung“, zeigte ich Fotografien, die ich in den, seit 10 Jahren leerstehenden Räumen, der Alten Akademie im Münchner Zentrum, fotografiert habe.

Ein schöner Mensch, ein toller!

Seit fast drei Jahren engagiere ich mich ehrenamtlich in einer Münchner Flüchtlingsunterkunft. Als ich Bewerbungsfotos mit den Geflüchteten machte, entwickelte sich eine eigene Dynamik und es kam zu unterschiedlichsten Begegnungen vor meiner Kamera. Mit viel Freude und Selbstbewusstsein standen Frauen, Männer und Kinder mir gegenüber. Es bildeten sich Gruppen – unabhängig von familiären Zusammenhängen – … Weiterlesen

Orange your city // 2019

Am 25. November 2019 leuchteten in München über zehn öffentliche Gebäude in orange. Sie unterstützen damit die gemeinsame Aktion der vier lokalen ZONTA Clubs zum Thema Gewalt gegen Frauen / „ZONTA Says NO“. Die Münchner ZONTA Clubs engagieren sich bereits seit Jahren im Rahmen von „ZONTA Says NO“. 100 Jahre nach Gründung von ZONTA setzte … Weiterlesen

Wer braucht Feminismus?

Im Dezember 2018 habe ich am Rande der 3. Frauenkonferenz in München, für die von Jasmin Mittag 2012 initiierte Kampagne „Wer braucht Feminismus?“, fotografiert. Seit 6 Jahren sammelt sie mit dieser Aktion Argumente für die soziale Bewegung, die gegen geschlechtsbezogene Diskriminierung kämpft und sich besonders für Frauenrechte und Gleichstellung stark macht. Ziel der Kampagne ist … Weiterlesen